Aktuell
Programm
Lageplan / Bilder
Kontakt
Genossenschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tessiner Musiker und Sänger Marco Santilli Rossi ist in zahlreichen Genres zu Hause und liebt das Spiel mit Klangfarben, Worten, Sprachen und persönlichen Vorlieben. Er spielt einen musikalisch substanziellen Pop-Rock, der von einer anderen Italianità geprägt ist, als man sich nördlich des Gotthards gewohnt ist, und das hört man vom ersten Ton an. Mit einer gewissen Ironie gegenüber sich selbst und in Bezug auf die Befindlichkeit der aktuellen "leichten" Musik veröffentlichte er "Non so cantar" und "Scantinati scandinavi", das zum Radiosong auf nationalen Sendern wurde. Nach der Single "Troppo convinta" stellt er nun das Album "TEMPI PASSATI" vor, produziert von Urs Wiesendanger bei Powerplay Studios. Jeder einzelne Song hätte das Zeug zur Single. Eine Konstante in "TEMPI PASSATI" ist die Zeit, die aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird. In manchen Texten gibt es plötzliche Flashbacks, aber in erster Linie geht es darum, wie die Zeit je nach Stimmung und Gedanken unterschiedlich wahrgenommen wird. "Dieser Faktor fasziniert mich sehr, wir selbst sind ja eigentlich Zeit." Zeitlos hingegen sind die einprägsamen Melodien, die mit raffinierten Harmonien unterlegt sind und von einer unverwechselbaren Stimme gesungen werden.